Tourismusverband Judenburg
Sie befinden sich hier » Sport und Freizeit » Outdoor
Drucken

Outdoor

Ein Naturerlebnis der besonderen Art können Sie bei Freizeitaktivitäten rund um Judenburg erleben und genießen. Eine Stadt mit vielen Facetten und Möglichkeiten bietet für jeden Geschmack das optimale Angebot. Für die ganze Familie, ob jung oder alt, Sportler oder Genießer, entdecken Sie Judenburg.


Fischen beruhigt
Die Mur, der Fluss, welcher Judenburg zweiteilt, bietet begeisterten Anglern traditionsgemäß alles, was das Herz begehrt. Ob ambitionierter Sportfischer oder ruhesuchender Angler - die Mur ist eine Herausforderung, die jeden beeindrucken wird. Die romantischen Auen, die teils naturbelassene Landschaft und der vielfältige Fischreichtum ziehen Jahr für Jahr immer wieder zahlreiche Petri-Jünger in die Stadt. 

Aber nicht nur für den Angler selbst ist es paradiesisch, an diesem einzigartigen Fluss sein Hobby zu betreiben, auch für mitgereiste Begleiter ist es einfach wunderschön, durch das Naherholungsgebiet des Murwaldes zu spazieren. Auf Schritt und Tritt begleitet einen dort die urtümliche Natur dieser Flusslandschaft mit all ihren Schönheiten.


Boot fahren auf der Mur - ein Erlebnis für die ganze Familie
1,5 stündige Bootsfahrt von Zeltweg nach Apfelberg, für alle von 6-99 Jahre.
Auf Wunsch mit Grillerei.

Preise 2018:
€ 45,- / Erwachsener
€ 28,- / Kind
Ermäßigung mit der MurtalCard

Termine:
Siehe Webseite

Infos & Anmeldung:
Alpine Freizeitgestaltung & Eventmanagement
Matti Pripfl & Margit Berger
Tel.: 0664-28 12 568 od. 0650-33 60 700
Homepage: www.j-m-p.at

Wandern regt an
Es bietet sich natürlich an, rund um das Stadtgebiet von Judenburg Wanderungen zu unternehmen. Die Anlehnung der Stadt an das Massiv der Seetaler Alpen, direkt an den Zirbitzkogel, dessen Gipfelkreuz sich auf der stolzen Seehöhe von 2.396 m befindet, regt jeden Besucher dazu an, die Gegend direkt hinter der Stadt zu erforschen. Und dabei ist noch jeder, der eine Wanderung unternommen hat, belohnt worden. Belohnt mit Einblicken in die Stadt, Ausblicken auf das Aichfeld und seine Stimmungsbilder.


Splish Splash – Badevergnügen
Nach so viel Aktivitäten darf ein - je nach Jahreszeit - kühles oder warmes Badevergnügen nicht fehlen. Dafür garantiert das Erlebnisbad Judenburg auf eindrucksvolle Art und Weise.
Im Sommer sorgt der Freibereich, der terrassenförmig und großzügig angelegt ist und Platz für alle Besucher bietet, für ein naturbelassenes Ambiente, in dem man sich so richtig wohlfühlt.

Sportbecken (25 x 15 m), Erlebnisbecken, Nichtschwimmerbecken, Spaß- und Kinderbecken, Kleinkinderbereich - Mutter-Kind-Bereich, Spielbach, Wasserspieltier "Nessy", buntes Ferienprogramm, Strömungs-Schwimmkanal (4 x 3 m), 70 m Wasserrutsche, großzügig angelegte Liegewiesen, eigener Fußball- und Volleyballplatz, viele verschiedene Spielmöglichkeiten (Tischtennis usw.)
Auskünfte, Anmeldungen und Vereinbarungen,
Information: Tel.: 03572/85 4 92


Jo, mir san mit'n Radl do . . .
Nicht umsonst gilt das Aichfeld als wahres Radler-Mekka. Vom beliebten Murradweg angefangen, über die famosen Mountainbike-Strecken in allen Schwierigkeitsgraden bis hin zum Familienradeln auf den vielen markierten Radwegen - in Judenburg schlägt das Herz eines jeden Radlers wie im siebenten Himmel.

Nachdem Judenburg als Mittelpunkt des Aichfelds natürlich der perfekte Ausgangspunkt für alle möglichen Routen ist, haben sich in und rund um die Stadt zahlreiche "radlerfreundliche" Betriebe etabliert, welche besondere Dopingformen für die Pedalritter anbieten, damit das Radeln durch Berg und Tal so angenehm wie möglich bleibt. Übrigens laden liebevoll gestaltete Gastgärten in der Judenburger Altstadt dazu ein, ausgedehnte Radtouren in gemütlicher Atmosphäre ausklingen zu lassen.


Skaten inmitten der Natur
Rollerskaten hat sich rasch zu einer der beliebtesten Sportarten für Jung und Alt entwickelt. Das hat sich auch in Judenburg rasch bemerkbar gemacht, vor allem die Jugend war von Anfang an begeistert bei der Sache. Diesem Umstand haben dann die Stadtväter Rechnung getragen. Neben Skaterpark und fixen Plätzen für die Jugend gibt es eine wunderbare Naturstrecke, die mitten durch das Naherholungsgebiet des Murwaldes führt.

Die fein asphaltierte Strecke geleitet einen durch romantische Waldpassagen entlang der Mur bis Fisching. Jeder Skater, der hier schon seine Runden gedreht hat, ist mehr als nur begeistert und kommt immer wieder, um seinen Sport in dieser idyllischen Umgebung - ganz ohne motorisierten Verkehr - ausüben zu können.


Golfen ist in
Der ehemals elitäre, ausschließlich den Superreichen vorbehaltene Sport, entwickelt sich immer mehr zum Breitensport für Genießer. Aber das wundert auch niemanden, denn Golfen ist einfach schön und wirkt ausgesprochen entspannend. Besonders in einer Umgebung, wie sie am Golfclub Murtal geboten wird. Die neue 18-Loch-Anlage inmitten des Aichfeldes ist harmonisch in die Umgebung eingebettet und bietet einen sehr gut gepflegten Platz und das einzigartige Ambiente zum entspannten Golf spielen.