StartseiteStartseiteStartseiteStartseiteStartseite
Sie befinden sich hier » Home
Drucken
Johannes Silberschneider & Stub`n Tschäss
28.10.2021 - 19:30 Uhr
Johannes Silberschneider & Stubntschäss   Bereits gekaufte Karten für den 19.11.2020 behalten ihre Gültigkeit.  Johannes Silberschneider liest steirische H. Fritz-Lyrik mit musikalischer Unterstützung der Gruppe „Stub‘n...
Thomas Stipsits - Stinatzer Delikatessen, ACHTUNG - NEUER TERMIN: 23.11.2022
10.11.2021 - 19:30 Uhr
Thomas Stipsits macht eine Bühnenpause - neuer Termin: Mittwoch, 23.11.2022 In einem berührenden Viedopost hat Thomas Stipsits ganz offen über seine aktuelle gesundheitliche Situation informiert und eine 3-monatige Bühnenpause angekündigt. Auch unsere geplante Veranstaltung fällt leider in diesen Zeitraum. Gemeinsam mit der Agentur ist es uns gelungen einen neuen Termin zu finden. Bis dahin wünschen wir dem großartigen Menschen und Künstler Thomas Stipsits alles Gute! Bereits gekaufte Karten für den 29.04.2020, den 25.2.2021 und den 10.11.2021 behalten ihre Gültigkeit! Sollte der neue Termin nicht wahrgenommen werden können, besteht die Möglichkeit die gekauften Karten an der jeweiligen Verkaufsstelle zurückzugeben. KundInnen erhalten in diesem Fall den vollen Kaufpreis zurück. Stinazer Delikatessen - Quasi ein Best Of... Als Thomas Stipsits mit dem Kabarett begann, hatte er noch keinen Führerschein. Mittlerweile hat er das Triple geschafft: Frau, Kind und Bausparvertrag. Um dieses Triple zu feiern, hat er seinen Ranzen voll mit Stinazer Delikatessen der letzten Programme gepackt und wir an diesem Abend voll und ganz zu Ihrer Verfügung stehen. Eine kleine Werkschau der burgenländisch-steirischen Mischung, gewürzt mit Ausblicken auf das neue Soloprogramm "Quasi" ein "Best Of". Dabei zeigt Stipsits einmal mehr seine Wandlungsfähigkeit: Klassische österreichische Charaktere werden durch Überzeichnung liebevoll und augenzwinkernd aufgeblattelt. Neben all dem bleibt Stipsits natürlich noch genügend Platz, um sich über Politik und Gesellschaft lustig zu machen, in verrückten Liedern seine Stimmenimitationen zu präsentieren und mit dem Publikum spontan zu scherzen. Sein "Quasi Best Of" besticht durch jede Menge Situationskomik und eine abwechslungsreiche Parade absurd-komischer Szenen und Charaktere, bei denen auch die Selbstironie und Insider-Anekdotennicht zu kurz kommen. "Die Zeiten für Satire sind immer gut. Sie stirbt nicht, solange der Mensch menschelt." (G. Polt) Gestaltung: RJDonhauser Illustration Herilrawan Die Veranstaltung wird einem COVID_19 Präventionskonzept folgend durchgeführt, wo sich Vorgaben der Gesundheitsbehörde wiederfinden. Damit soll den BesucherInnen ermöglicht werden, Kultur SICHER zu genießen.  
Robin Hood - Theater mit Horizont
11.11.2021 - 15:00 Uhr
"Robin Hood" - Kindermusical

Theater mit Horizont

England im Jahr 1192. Der gute König Richard befindet sich außer Landes. Sein Bruder Prinz John regiert mit Willkür und unterdrückt das Volk. In der Gegend um das Städtchen Nottingham ist es be
Orchesterkonzert Kammerorchester Accento
19.11.2021 - 19:30 Uhr
ORCHESTERKONZERT KAMMERORCHSTER ACCENTO KNITTELFELD Leitung: Lore Schrettner Werke von A. Vivaldi, J.S. Bach, J. Haydn, W.A. Mozart u.a. Lore Schrettner ist seit 40 Jahren Intendantin u. künstlerische Leiterin der „Internationalen Musikwochen Großlobming/St. Marein“, bei Kammermusikliebhaber*innen ein Inbegriff von Virtuosität. 2004 gründete Lore Schrettner zudem das Kammerorchester Accento Knittelfeld, das etwa 30 Mitglieder zählt und weit über seine Stadtgrenzen hinaus bekannt ist. An unzähligen Konzertabenden konnte das Orchester mit seiner hochkarätigen musikalischen Leistung brillieren und sein Publikum in den Bann ziehen.  Es erwartet Sie ein Abend im unvergleichlich festlichem Ambiente gepaart mit großartigen orchestralen Klängen! Foto: ©  Foto Hruby  Foto: © W. Schindler
Mojo Blues Band
26.11.2021 - 19:30 Uhr
Mojo Blues Band "A Night with the Blues" Bereits gekaufte Karten für den 12.03.2021 behalten ihre Gültigkeit! Blues is a Healer! Jahrzehntelang begeistert die Band bereits ihr Publikum vor der Bühne und garantiert immer noch Bluesmusik in ihrer urs...
Klavierrecital - Yuko und Roland Batik
03.12.2021 - 19:30 Uhr
KLAVIERRECITAL 
YUKO UND ROLAND BATIK 

Die international renommierte Pianistin Yuko Batik, Preisträgerin internationaler Wettbewerbe und Universitätslehrbeauftragte, gastiert gemeinsam mit Roland Batik in Judenburg. Der Pianist Roland
Jazz-Jam-Session
04.12.2021 - 18:00 Uhr
JAZZ-JAM-SESSION

Die bereits etablierte Veranstaltungsreihe Jazz-Jam-Session findet vier Mal pro Jahr statt. International bekannte Jazz-Koryphäen und regionale Musiker*innen wachsen langsam zu einer Jazz-Familie zusammen und begeistern ihr Publi
Roaring Sixties - Love - Love - Love
26.12.2021 - 19:30 Uhr
THE ROARING SIXTIES COMPANY
„LOVE-LOVE-LOVE“

Was haben The Beatles und The Roaring Sixties Company gemeinsam? Beide Bands waren zu Gast im Adelphi Hotel - dem berühmtesten Hotel in Liverpool und traten im legendären Cavern Club auf. 
In Li
28. Neujahrskonzert
15.01.2022 - 20:00 Uhr
NEUJAHRSKONZERT
AMV STADTKAPELLE JUDENBURG


Leider musste das letzte Neujahrskonzert ausfallen. Daher freut es die Musikerinnen und Musiker des AMV Stadtkapelle Judenburg umso mehr, Sie beim 28. Neujahrskonzert musikalisch im neuen Jahr willkom
Vortrag
19.01.2022 - 19:00 Uhr
WIENER MANIFEST FÜR DIGITALEN HUMANISMUS  VORTRAG VON HANNES WERTHNER Hannes Werthner war Professor für e-commerce an der Fakultät für Informatik an der TU Wien. Davor hatte er mehrere Professuren im In- und Ausland inne. Von 2016 bis Ende 2019 war er Dekan der Fakultät für Informatik. In seinen Funktionen an der TU Wien gründete er zudem die Vienna PhD School of Informatics und das i2c (Informatics Innovation Center). Seine Forschungsschwerpunkte haben eine große Bandbreite, von e-commerce und e-tourism, bis zu Recommender Systemen und Netzwerkanalyse.  Eine seiner  Initiativen ist das Wiener Manifest für Digitalen Humanismus, welches den Menschen in den Mittelpunkt aller technologischen Prozesse stellt.  Dieses Manifest ist ein Aufruf zum Nachdenken und Handeln angesichts der aktuellen und zukünftigen technologischen Entwicklung. Die Metamorphose vom eigenständigen Computer zu einem weltweit vernetzten System führt zu einer globalen industriellen und gesellschaftlichen Revolution.  Entscheidungen, deren Folgen die individuellen oder kollektiven Menschenrechte betreffen können, müssen weiterhin vom Menschen getroffen werden. Es müssen wirksame Vorschriften, Gesetze und Regeln festgelegt werden, die auf einem breiten Diskurs beruhen. Das Manifest plädiert dafür, die Digitalisierung aktiv zu nutzen, um Bedingungen für ein menschenwürdiges, selbstbestimmtes Leben zu stärken. Im Rahmen der Digitalen Humanismus Initiative wurde von H. Werthner, E. Prem, E. A. Lee und C. Ghezzi das Buch “Perspectives on Digital Humanism” mit 46 Beiträgen von über 60 internationalen KollegInnen verfasst, dieses ist nun online verfügbar (https://dighum.ec.tuwien.ac.at/perspectives-on-digital-humanism/). Gemäß einer „Open Access Strategy” wird es das Buch im Herbst auch gedruckt geben (Springer Verlag). Foto: ©Werthner
Alex Kristan - Kabarett Heimvorteil
22.01.2022 - 19:30 Uhr
ALEX KRISTAN - KABARETT HEIMVORTEIL Das Erfolgsprogramm geht in sein 3. Jahr: nach mittlerweile über 100 Spielterminen und rund 20.000 Zusehern macht Alex Kristan weiterhin die Suche nach der Leichtigkeit des Allein-Daheim-Seins ziemlich zu schaffen.  Alle technischen Raffinessen in der Wohnung spielen verrückt. Der Luftbefeuchter setzt die Wohnung unter Wasser, Pflanzen fressen Haustiere auf, und das Smartphone, das alles steuern soll, funktioniert nicht. Das „Hi End“ naht.  Ein Mafia Pate als Nachbar will wissen, wo und wann der berüchtigte Gorgonzola reingelegt wurde, und zu allem Überdruss kommen auch noch prominente Gäste unerwartet zu Besuch, was nur ein kleiner Mosaikstein im großen Chaosbild innerhalb der eigenen 3 Wände ist. Die 4.Wand fehlt. Zum Glück, denn sonst hätte das Publikum nichts zu lachen.  Zu guter Letzt kommt auch noch der Hausverstand ins Spiel und die Gattin nach Hause. Game Over. Zurück bleiben traumatisierte Sternsinger, eine untherapierbare Thermenphobie, der Hund Conchita und ein vom Lachen erschöpftes Publikum. Foto: ©carostrasnik.com
Romantische Gegenwelten - Johanna Pichlmair, Miao Huang
18.03.2022 - 19:30 Uhr
Romantische Gegenwelten
Johanna Pichlmair, Miao Huang

Ursprüngliche Termine 24. Juli 2020 sowie 17. Juli 2021, bereits gekaufte Karten behalten ihre Gültigkeit. 

Sollte der neue Termin nicht wahrgenommen werden können, besteht
Matakustix
25.03.2022 - 19:30 Uhr
Matakustix
"Matakustix - Der Name? Ein Wortspiel aus Matthias und akustisch." 

Wenn Alpenländisches auf Modernes, bzw. Beatbox auf Volksmusik trifft, ist "Matakustix" am Werk. Der Begriff "Matakustix" ist ein Wortspiel aus dem Vornamen "Mat
Die Udo Jürgens Story - Sein Leben, seine Liebe, seine Musik (Ersatztermin vom 8.4.2021)
18.05.2022 - 19:30 Uhr
Ersatztermin vom 8.4.2021

Bereits gekaufte Karten für den 20.06.2020, 8.4.2021 behalten ihre Gültigkeit!

Sollte der neue Termin nicht wahrgenommen werden können, besteht die Möglichkeit, die gekauften Karten in der jeweiligen Verkaufsstelle zu
Murtal Sommer Open Air
29.07.2022 - 17:00 Uhr
2. Murtal Sommer Open Air

Im Namen der Gemeinde Judenburg, Fohnsdorf und Zeltweg kann ein neuer Termin für das Murtal Sommer Open Air bekannt gegeben werden!

Am Freitag, 29. Juli 2022 und am Samstag, 30. Juli 2022 findet das Murtal Sommer Open
Corona-Virus
Aktuelle Infos und Maßnahmen
Neu: Beauty-Room
09.12.2020
Die Wohlfühl-Oase von Katharina B. ist ab sofort in Judenburg geöffnet
Neu: JjW young nature
19.10.2020
Der junge & nachhaltige Shop in der Judenburger Burggasse
Neu in Judenburg: NAGELBARON Lukas Schloyer
19.05.2020
Der Nagelbaron hat eröffnet
Café Judenburg
20.12.2019
Neu-Eröffnung des Traditions-Cafés am Judenburger Hauptplatz. Täglich geöffnet!
Eröffnung Trachtenmode Anita Schaffer
28.02.2018
Große Eröffnung am Freitag, 2. März ab 9 Uhr
Mit Modenschauen und Steirer Schmankerln
Neu: Bar&Pub Ludwig + Bar&Club B3
01.09.2017
Die legendäre "Bar" im Judenburger Arkadenhof hat wieder geöffnet!
Eingefädelt
29.04.2017
Ein Begegnungs-,Werk- und Lernraum - zusammenleben in Vielfalt!
Notariats-Eröffnung
10.03.2017
Dr. Andrea Steinberger eröffnete am 9.3.2017 ihre Kanzlei am Hauptplatz
Bauernmarkt - jeden Samstag!
31.12.2016
Ab 31.12.2016 steht ein Teil der Stände durchgehend das ganze Jahr
Neu-Eröffnung: bio, chic & fair, Hauptplatz 18
29.11.2016
Judenburg hat wieder einen Laden für fairen Handel!
Tee Café Steinkellner
22.08.2016
Nach kurzem erfolgreichen Umbau wurde das Café in der Burggasse 21 am 22.8.2016 wieder eröffnet. Der 1. Stock fällt weg, das Café wurde auf 90 Sitzplätze vergrößert, allesamt barrierefrei erreichbar. Dazu gehört auch ein Wintergarten mit Raucherbereich und WC-Anlagen.
Computer Riegler ist übersiedelt
11.06.2016
Der Fachmarkt für IT-Produkte und Zubehör ist in die Herrengasse 4 übersiedelt (neben Hypo-Bank)
Kosmetikstudio Bassetti - neuer Standort
26.02.2016
Neue Wohlfühl-Oase am Hauptplatz 16 (Innenhof)
Eröffnung Xundheitszentrum
29.01.2016
Die neuen Ordinationsräumlichkeiten in der Burggasse 61 wurden feierlich eröffnet
Moitzi - rackets&more onlineshop
14.01.2016
Beim größten Racket-Sport Spezialshop auch online bestellen
Judenburger Ausflugsziele
Puchmuseum
Den Mythos Puch erleben!
Sternenturm
Europas modernstes Planetarium im höchsten Stadtturm Österreichs.
Museum Murtal
Archäologie der Region
Judenburger Stammkunde
NEU Gutscheine
Wertgutscheine mit Judenburg Bonus
Online Buchen & Anfragen
Online
Buchen & Anfragen
Hier finden Sie Ihre Wunsch-Zimmer – jetzt buchen!
JUBU Judenburg
JUBU Judenburg
Holzwerken für Groß und Klein und/oder Indoor Spiele Spaß Bereich
Facebook & YouTube
Facebook Judenburg
YouTube murtalnews